Nettotarife | Honorartarife - günstige Versicherungen ohne Provisionen
Nettotarife Honorartarifeund Abschlusskosten

Nettotarife | Honorartarife - Versicherungen zum Einkaufspreis

Provisionstarife, die regulär von Versicherungsgesellschaften, Versicherungsmaklern oder Finanzvertrieben in Deutschland angeboten werden, enthalten Provisonen und Abschlusskosten. Diese sind in die Versicherungstarife einkalkuliert und stellen die Vergütung für die Vermittlungstätigkeit des Beraters dar.

Nettotarife werden dagegen gänzlich ohne Provisionen und Abschlusskosten kalkuliert. Zurzeit bieten etwa 20 - 30 der insgesamt 600 Versicherungsunternehmen in Deutschland sogenannte Nettotarife an. Die Tarife von Direktversicherern sind keine Nettotarife. Auch bei Direktversicherungstarifen fallen regulär Abschlusskosten an.

Nettotarife | Honorartarife - Wo liegen die Vorteile gegenüber Provisionstarifen?

Altersvorsorge-Versicherungen

  • Durch den vollständigen Verzicht auf Provisionen und Abschlussgebühren werden die Sparbeiträge des Versicherten in erheblich geringerem Maße durch Kosten belastet. Der Einsatz günstiger Nettotarife bei Altersvorsorge-Versicherungen führt immer zur erheblichen Steigerung, bis hin zur Verdoppelung der Ablaufleistung. siehe Tarifvergleich unten
  • Dadurch, dass keine Provisionen aus den ersten Beitragszahlungen des Kunden abgezweigt werden, weisen Nettotarife vom ersten Monat an Rückkaufswerte von mind. 98 % der eingezahlten Beiträge aus. Herkömmliche Povisionstarife erreichen einen Rückkaufswert von 100 % im Durchschnitt erst nach Ablauf von 12 Jahren. Kommt es vor Ablauf der 12 Jahre zur Vertragskündigung oder Beitragsfreistellung, erleidet der Versicherte fast immer einen finanziellen Verlust. Dies wird durch den Einsatz von Nettotarifen grundsätzlich ausgeschlossen.
  • Bei Zahlungsunterbrechungen oder Vertragskündigungen werden keine Stornogebühren erhoben.
  • Beitragsanpassungen, Entnahmen oder Zuzahlungen können jederzeit vorgenommen werden. Diese Flexibiliät kostet Sie im Gegensatz zum herkömmlichen Provisionstarif keinen Cent extra.

Personen- und sachbezogenen Versicherungen

  • Bei personen- und sachbezogenen Versicherungen (Berufsunfähigkeitsversicherung, Risikolebensversicherung, Unfallversicherung, Hausratversicherung, Wohngebäudeversicherung, Glasversicherung oder Haftpflichtversicherungen) liegt der primäre Vorteil in der wesentlich günstigeren Versicherungsprämie bei gleichwertigen oder besseren Leistungen.


Grundsätzlich kann man sagen, dass Versicherungen, die vollständig ohne Provisionen und Abschlusskosten angeboten werden, weitaus günstiger sind als herkömmliche Provisionstarife.

Wie hoch ist der finanzielle Vorteil der Nettotarife | Honorartarife?

Vergleich: Kosten und Ablaufleistung

Fondsgebundene Rentenversicherung des Marktführers XXX* (Tarif PrivatRente Invest) vs. Fondsgebundene Rentenversicherung exklusiver ETF-Nettotarif

Provisionstarif Marktführer XXX*
Tarif PrivatRente Invest
ETF-Nettotarif
(Unsere Empfehlung)
Monatlicher Beitrag 150,- 150,-
Laufzeit in Jahren 32 32
Jährliche Wertentwicklung in % (Marktrendite vor Kosten und Steuern) 6,0 6,0
Summe eingesetztes Kapital 57.600,- € 57.600,- €
Kosten Versicherer (Provisionen, Abschlusskosten, Kosten auf Fondsguthaben, Verwaltungsgebühren, Stückkosten) 9.497,53 €** 7.258,33 €***
Kosten der Fondsanlage (Verwaltugsgebühren, Transaktionskosten) 27.726,02 €** 7.429,19 €***
Summe der Kosten 37.223,56 € 14.687,52 €
Ablaufleistung vor Steuern 85.557,78 € 139.075,03 €
Kostenvorteil Nettotarif + 53.517,25 €

*Aus Wettbewerbsgründen dürfen wir den Namen des Anbieters nicht offenlegen. Bei einer konkreten Anfrage machen wir Ihnen den Anbieter transparent.

**Bei der Berechnung der Ablaufleistung des Provisionstarifs wurden folgenden Kostenbestandteile zugrunde gelegt. Diese betragen im Einzelnen: Abschlusskosten 4 %, Verwaltungskosten 6 %, Stückkosten 12 € und 0,3 % p. a. auf das jährliche Fondsvermögen. Für die Anlage der monatlichen Einzahlungen wurde ein thesaurierender gemanagter Fonds angenommen, dabei wurde für die gesamten anfallenden Fondskosten ein marktüblicher Satz von 2,0 % p.a. zzgl. 0,5 % p.a. Transaktionsgebühren angesetzt.

***Bei der Berechnung des Nettotarifs wurden folgende Kostenbestandteile zugrunde gelegt: Abschlusskosten 0 %, Verwaltungskosten 4 %, Stückkosten 0 € und 0,3 % p. a. auf das jährliche Fondsvermögen. Diese Musterberechnung dient lediglich der Veranschaulichung. Für die Anlage der monatlichen Einzahlungen wurde ein ETF-Fonds angenommen, dabei wurde für die gesamten anfallenden Fondskosten ein marktüblicher Satz von 0,45 % p. a. angesetzt.

Der finanzielle Vorteil entsteht durch zwei wesentliche Kostenoptimierungsmaßnahmen.

1. Auf der Versicherungsebene werden sämtliche Provisionen und Abschlusskosten eingespart.

2. Auf der Fondsebene wurden durch den Einsatz von Indexfonds - ETFs zusätzlich die laufenden Fondskosten und Transaktionsgebühren von 2,5 % p.a. auf 0,45 % p.a. reduziert. Auf diese Weise steigt die Ablaufleistung des Rentenversicherungsvertrages um mehr als 53.500,- Euro.

Für welche Versicherungen gibt es Nettotarife | Honorartarife und
Nettotarife Honorartarifewo kann man diese günstig abschließen?

Nettotarife gibt es für fast alle Versicherungsbereiche. Im Rahmen unserer Beratungsdienstleistung stellen wir Ihnen ein exklusives Sortiment von 140 leistungsstarken Nettotarifen | Honorartarifen für alle Bereiche zur Verfügung. Diese können Sie äußert günstig bei uns erwerben.

Klicken Sie auf die Buttons unten und erfahren Sie wieviel Geld Sie sparen können und welche interessanten Tarife zur Auswahl stehen.

Tarifauswahl und Angebotsanfrage
Nettotarife private und betriebliche Altersvorsorge → hier klicken

(Lebensversicherung - Rentenversicherung - Riester-Rente - Rürup-Rente (Basisrente) Direktversicherung - Pensionskasse - Unterstützungskasse)

Tarifauswahl und Angebotsanfrage
Nettotarife personen- und sachbezogene Versicherungen → hier klicken

(Berufsunfähigkeitsversicherung - Unfallversicherung – Haftpflicht - Risikoleben Wohngebäudeversicherung - Hausratversicherung etc.)

ageas Condor Canada Life StandardLife Alte Leipziger
Kölner Pensionskasse FPI InterRisk LV1871 skandia

 

kostenfreie telefonische Produktberatung unter Tel: 02521 900 90 -32